Unser Expertenbeirat

Dr. Uta Walter

Unsere Experten – nur die Besten

Erfahrung

Studium der Biologie mit Abschluss als Dipl.-Biologin

Postgraduales Studium der Gesundheitswissenschaften an der Universität Bielefeld

Promotion zum Doctor of Public Health („Qualitätsentwicklung durch Stadardsetzung – am Beispiel des Betrieblichen Gesundheitsmanagements“)

Geschäftsführerin der Weiterbildenden Studienangebote „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ am Zentrum für Wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW) der Universität Bielefeld

Beraterin und Trainerin bei der Fa- Salubris UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG

Dr. Uta Walter 
Geschäftsführerin der Weiterbildungsangebote „Betriebliches Gesundheitsmanagement“
Universität Bielefeld

Kontakt

0521 106-4362

Email:

Auflistung aktueller Publikationen

• Walter, U., Rotzoll J. (2021). Corona und die Folgen für Arbeit und Gesundheit: die Sicht betrieblicher Experten. In Badura, B. et al. Hrsg.: Fehlzeiten-Report 2021. Berlin, Springer: Im Erscheinen

• Walter, U., Badura, B. (2018): Betriebliches Gesundheitsmanagement mit Kennzahlen. In: Public Health Forum 2018; 25 (2): 141-143.

• Walter, U. (2017): Qualitätsstandards im BGM. In: Badura, B. (Hrsg.): Arbeit und Gesundheit im 21. Jahrhundert. Mitarbeiterbindung durch Kultur-entwicklung. Berlin: Springer Gabler, S. 109-125.

• Badura, B.; Walter, U. (2014): Führungskultur auf dem Prüfstand. In: Badura, B.; Ducki, A.; Schröder, H.; Klose, J.; Meyer, M. (Hrsg.): Fehlzeiten-Report 2014: Erfolgreiche Unternehmen von morgen – gesunde Zukunft heute gestalten. Berlin: Springer, S. 149-158.

• Badura, B.; Walter, U.; Hehlmann, T. (2010): Betriebliche Gesundheitspolitik. Der Weg zur Gesunden Organisation. 2. Auflage. Berlin: Springer

C

The key to success

Arbeitsbereiche

Duis cursus, massa a ornare mattis, dui mi pretium mauris, allc dictum purus erat eget magna. Nunc nulla turpis, eleifend non scelerisque egestas, rutrum accumsan mi. In hac habitasse plat dictumst Etiam quis ipsum justo.
Gesunde Ernährung
88%
Coaching
94%
Führung
89%
Digitalisierung
100%